Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
17:00 Tiroler Marketenderinnentreffen 2019
Prüfung für das Jungschützenleistungsabzeichen im Bataillon Innsbruck
Druckansicht öffnen
 (c) Hans Gregoritsch
Innsbruck/Reichenau - Am 18.11.2017 fand die Prüfung für das Jungschützenleistungsabzeichen für die Jungschützen aus 7 von 11 Kompanien statt.
Innsbruck/Reichenau - Am 18.11.2017 absolvierten 35 Jungschützen und Jungmarketenderin aus 7 Kompanien des Bataillons Innsbruck unter Aufsicht der Hauptleute Thomas Krautschneider (Schützenkompagnie Pradl), Alexander Mummert (Schützenkompanie Wilten) und Kurt Tangl (Schützenkompanie Reichenau) sowie Oberleutnant Klaus Zagrajsek (Schützenkompanie Mühlau) und der Bataillons-Jungschützenbetreuerin Maria Luise Feichtner die Prüfung für das Jungschützen Leistungsabzeichen. Allen 35 Jugendlichen konnte die Anerkennung erteilt werden, davon 7 Gold, 18 Silber und 10 Bronze. Herzliche Gratulation!
Hans Gregoritsch / jslaz_2017_(16) / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Die kleinen aus Pradl sind voll konzentriert bei der Aufgabe
Hans Gregoritsch / jslaz_2017_(12) / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Ein strenger Blick von Hauptmann Alexander Mummert Schützenkompane Wilten
Hans Gregoritsch / jslaz_2017_(14) / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Jungmarketenderinnen und Jungschützen bei der schriftlichen Prüfung
Hans Gregoritsch / jslaz_2017_(31) / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Alle Teilnehmer mit den Hauptleuten, Jungschützebetreuern und der Bataillons-Jungschützenbetreuerin Maria Luise Feichtner
 
Autor: Gregoritsch Hans
2726320