Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Schnitzeljagd mit den Jungschützen und Jungmarketenderinnen
Druckansicht öffnen
 (c) Hans Gregoritsch
in der Innsbrucker Altstadt
30.06.2018 Innsbruck -
45 Kinder des Bataillons Innsbruck eroberten mit ihren Betreuern bei schönstem Sommerwetter Innsbruck’s Sehenswürdigkeiten. Mittels einem Fragenkatalog gingen die Jungschützen und Jungmarketenderinnen vom Stift Wilten über die Leopold-Straße, Triumphpforte weiter bis zur Annasäule. Dabei mussten sie bei sämtlichen Denkmälern einige Aufgaben erfüllen. Auch die 166 Stufen auf den Innsbrucker Stadtturm mussten bewältigt werden. Anschließend gings zum Goldenen Dachl, Schwarzmanderkirche und zum Zeughaus.

Im Schützenheim der SK-Pradl warteten noch 3 Aufgaben. Danach wurden alle mit Schnitzelburger, Saft und Eis verwöhnt.

Text: Feichtner Maria Luise Bilder: Hans Gregoritsch
Hans Gregoritsch / schnitzeljagd_in_innsbruck_2018_(23)_-_kopie / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Ein Gruppenbild vor dem Start zur Schnitzeljagd
Hans Gregoritsch / schnitzeljagd_in_innsbruck_2018_(49) / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Teamarbeit war gefragt
Hans Gregoritsch / schnitzeljagd_in_innsbruck_2018_(53) / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
für alle waren Aufgaben zu lösen
Hans Gregoritsch / schnitzeljagd_in_innsbruck_2018_(43) / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
eine spannende Angelegenheit
Hans Gregoritsch / schnitzeljagd_in_innsbruck_2018_(62) / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Die erste Gruppe im Zeughaus, wo nach den Hosenträgern von Andreas Hofer gesucht wurde.
 
Autor: Gregoritsch Hans
2872432