Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Schützen feierten großes Fest in Ehrwald
Druckansicht öffnen
 (c) Günther Reichel
Bericht im Bezirksblatt Reutte / 30. Juli 2017
40 Jahre ist es her, da wurde die Schützenkompanie in Ehrwald neu gegründet. Seither präsentiert sich der Traditionsverein als äußerst rührig. Immer wieder sind die Schützen und Marketenderinnen dabei, wenn es gilt, alte Traditionen hoch zu halten.
Anlässlich des 40-jährigen Bestehens richtete die Kompanie heuer das Bezirksschützenfest aus. Bei herrlichem Sommerwetter bot der Martinsplatz den passenden Rahmen für das farbenfrohe Fest.
Günther Reichel / Ehrwald 2017 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Die Schützenkompanie Ehrwald, angeführt von Kommandant Marc Mattfeld,
feierte ihr 40. Bestandsjubiläum.

 
Festakt am Martinsplatz

Zahlreiche Kompanien der Außerferner Bataillone Ehrenberg und Lechtal waren dabei, außerdem befreundete Abordnungen aus anderen Regionen. Musikkapelle und Trommler begleiteten das Fest.

Die Messe gestaltete Pfarrer Herbert Kassebacher. Danach standen Ansprachen und Ehrungen auf dem Programm. Auszeichnungen gab es traditionell für langjährige bzw. besonders verdiente Mitglieder. Über besondere Ehrungen durften sich heuer der Ehrwalder Kommandant Marc Mattfeld und Werner Wex von der Kompanie Lechaschau freuen. Mattfeld erhielt das Verdienstzeichen des Bundes der Tiroler Schützenkompanien und Werner Wex wurde mit dem Regiments-Verdienstkreuz ausgezeichnet.

Außerdem gab es Ehrungen für teilweise bis zu 50 Jahren Zugehörigkeit zu einer Schützenkompanie.
Günther Reichel / Ehrwald 2017 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Günther Reichel / Ehrwald 2017 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Vielbestaunter Festzug

Der Festzug durch den Ort bildete den offiziellen Abschluss der Feierlichkeit. Auf der Ehrentribüne waren u.a. Landesrat Bernhard Tilg, Nationalrätin Elisabeth Pfurtscheller, LA Maria Zwölfer, und BH Konrad Geisler zu sehen. Mit dabei natürlich Bürgermeister Martin Hohenegg und weitere Gemeindechefs aus dem Bezirk.

Die Tiroler Schützen wurden von Landeskommandant Fritz Tiefenthaler, Viertelkommandant Fritz Gastl, Bataillonskommandant Herbert Schweißgut und Ehrenkommandant Wolfram Vindl vertreten.

Hier gibts noch mehr Fotos
 
Autor: Günther Reichel / Bezirksblatt Reutte
2387824