Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 1, 6.Stock    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt     
Schützenbataillon Oberes Iseltal steht unter neuer Führung
Druckansicht öffnen
Amtsübergabe vl: Neuer Bezirksmajor Roland Klaunzer, Viertelkommandant Mjr. Dr Alexander Wanner, Neuer Bataillonskommandant Mjr. Hans Stemberger, Ehrenmajor Klaus Riepler (c) Privat
Zum neuen Bataillonskommandanten wurde Hans Stemberger (SK St. Johann i.W.) gewählt. Der scheidende Kommandant Klaus Riepler (SK Matrei i.O.) wurde zum Ehrenmajor ernannt.
Verspätet wegen der Coroana-Pandemie und unter Beachtung der Vorgaben in Zivil fand am Samstag, 26. September,  im Schützenheim Matrei in Osttirol die teilnehmerreduzierte Ordentliche Bataillonsversammlung des Schützenbataillons Oberes Iseltal statt. Neben den Haupt-  und Obmännern sowie den Jungschützenbetreuern und weiteren Mitgliedern der Kompanien und des aktuellen Ausschusses konnte man auch einige Ehrengäste begrüßen:  Bgm. Andreas Köll, Ehrenmajor des Bundes Hermann Huber, Ehrenmajor des Bataillons Oberes Iseltal Josef Aussersteiner sowie die Majore Manfred Schneider, Patrick Rossmann und Gottfried Steinwender.

Neben den Kompanieberichten stand diesmal ein wichtiger Tagesordnungspunkt auf dem Programm, nämlich die Neuwahl des Bataillonsausschusses. Da sich der langdienende Bataillonskommandant Klaus Riepler, Bezirksmajor Alexander Wanner, Bataillonskassier Josef Ploner und Bataillonsschriftführer Alois Köll nicht mehr der Wahl stellten, war man gespannt auf den Ausgang. Im Vorfeld wurden vom bis dato amtierenden Bezirksmajor Alexander Wanner mit den potenziellen Kandidaten und Kandidatinnen bezüglich der freiwerdenden Funktionen Gespräche geführt und nach deren Einverständnis der Wahlvorschlag an die Kompanieverantwortlichen übermittelt.

„Mir ist es wichtig, dass mehrere Kompanien im Bataillonsausschuss vertreten sind und dass nicht eine einzelne Person mehrere Funktionen innehat. Deshalb wollte ich mit dem Zurücklegen meiner Position als Bezirksmajor die Vorreiterrolle übernehmen und diese Position für einen anderen Schützen frei machen“, so Alexander Wanner, der im November 2019 zum Viertelkommandanten gewählt wurde.

Auch die Stärkung der Frauen im Tiroler Schützenwesen findet mit dem Wahlausgang – Bataillonskassiererin Theresia Stadler und Bataillonsmarketenderin- und Schriftführerin Julia Weiskopf – ihren Niederschlag.
Privat / 124 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Neuer Bataillonsausschuss: vl.: Viertelkommandant Mjr. Dr. Alexander Wanner, Bataillonskommandant-Stv. Stefan Veider, Bataillons-Jungschützenbetreuer Klemens Grimm, Bataillonskassierin Thersa Stadler, Bataillonskommandant Mjr. Hans Stemberger, Bataillonsmarketenderin u. Schriftführerin Julia Weiskopf, Bezirksmajor Roland Klaunzer, nicht im Bild Bataillon Intranet u. Internetbeauftragter Klemens Steiner


Dem Wahlvorschlag wurde von allen zugestimmt. Der neue Bataillonsausschuss setzt sich wie folgt zusammen:

• Bataillonskommandant Hans Stemberger (SK St. Johann i. W.)
• Bataillonskommandant-Stv. Stefan Veider (SK Hopfgarten i. D.)
• Bezirksmajor Roland Klaunzer (SK Matrei i. O.)
• Bataillonskassiererin Theresia Stadler (SK Virgen)
• Bataillonsmarketenderin und Schriftführerin Julia Weiskopf (SK Prägraten a. G.)
• Bataillons-Jungschützenbetreuer Klemens Grimm (SK Hopfgarten i. D.)
• Bataillons Intranet- und Internetbeauftragter Klemens Steiner (SK Prägraten a. G.)

Auf Antrag des designierten Bataillonskommandanten Johann Stemberger wurde der scheidende Bataillonskommandant Klaus Riepler einstimmig zum Ehrenmajor des Bataillons Oberes Iseltal gewählt. Auch wurden Klaus Riepler vom Viertel Osttirol und den drei Bataillonen Glückwünsche und ein Präsent zum 75. Geburtstag übermittelt, den er kurz vor der Versammlung feiern durfte.
Autor: Rossmann Viertel Osttirol
2764648