Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
17:00 Tiroler Marketenderinnentreffen 2019
Schützenbataillon Wipptal marschierte in Obernberg auf!
Druckansicht öffnen
 (c) Ranalter Katharina
Bericht im Bezirksblatt Stubai-Wipptal / 16. Juli 2018
Großes Bataillonsschützenfest des Bataillons Wipptal-Eisenstecken in Obernberg!

Am Sonntag war es wieder soweit: Das größte Schützenfest des Bataillons Wipptal-Eisenstecken fand statt. Dieses Mal wurde es in Obernberg unter der Leitung von Josef Grünerbl (Hauptmann Schützenkompanie Obernberg) und Alois Strickner (Obmann Schützenkompanie Obernberg) organisiert. Los ging es am Morgen mit einem feierlichen landesüblichen Empfang, danach marschierten die neun Schützenkompanien des Bataillons angeführt von Bataillonskommandant Paul Hauser zusammen mit Abordnungen der Stubaier sowie der Südtiroler Schützen, der Stadtschützenkompanie Hall und der Schützenkompanie Oberperfuss zur Feldmesse, die von Pfarrer Thaddäus Slonina zelebriert wurde.

Im Anschluss daran fanden die Ehrungen für 40-, 50-, 60- und 65-jährige Mitgliedschaft, die Verleihung der Bronzenen und Silbernen Verdienstmedaillen, die Verleihung der Schützenkette an Marco Massani sowie die Ehrung des Jungschützenkönigs Matthias Isser statt. Ein Höhepunkt der Festlichkeiten war danach die Ernennung des ehemaligen Bataillonskommandanten vom Stubai Johann Steuxner ("Donner Hans") zum Ehrenmitglied des Bataillons Wipptal-Eisenstecken. Ehrenmajor Otto Sarnthein: "Diese Ernennung soll vor allem ein Zeichen der Verbundenheit der Stubaier und Wipptaler Schützen sein!"
Nach den Festreden von Landeskommandant-Stellvertreter Christian Meischl, LA Florian Riedl sowie Bürgermeister Josef Saxer ging man zum gemütlichen Teil im Festzelt mit musikalischer Unterhaltung über.

Video

Ehrungen

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt:
  • Leutnant und Kassier Erich Steidl - Schützenkompanie Trins
  • Fritz Zach - Schützenkompanie Schmirn
  • Josef Gratl - Schützenkompanie Gries
  • Gerhard Staud - Schützenkompanie Gries
Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt:
  • Heinrich Hilber -Schützenkompanie Trins
  • Peter Hofer - Schützenkompanie Trins
  • Hermann Hofer - Schützenkompanie Trins
  • Ludwig Gogl - Schützenkompanie Trins
  • Kurt Hörtnagl - Schützenkompanie Trins
  • Franz Gatt - Schützenkompanie Vals / St. Jodok
  • Albert Kern - Schützenkompanie Vals / St. Jodok
  • Gottfried Kreidl - Schützenkompanie Vals / St. Jodok
  • Johann Mair - Schützenkompanie Gries
Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt:
  • Franz Auer - Schützenkompanie Ellbögen
  • Josef Auer - Schützenkompanie Ellbögen
  • Heinrich Lener - Schützenkompanie Matrei u.U.
  • Franz Jenewein - Schützenkompanie Gries
Für 65 Jahre Mitgliedschaft wurde geehrt:
  • Josef Pichler - Schützenkompanie Gries
Die Bronzene Verdienstmedaille des Bundes der Tiroler Schützenkompanien erhielten:
  • Johann Auckenthaler - Schützenkompanie Gries
  • Hubert Jenewein - Schützenkompanie Schmirn
Die Silberne Verdienstmedaille des Bundes der Tiroler Schützenkompanien erhielt:
  • Landesjungschützenbetreuer Rupert Usel - Schützenkompanie Matrei u.U.
Hier gibts noch mehr Fotos
 
Autor: Katharina Ranalter / Bezirksblatt Stubai-Wipptal
2390552