Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Speckbacher Schützen Hall stellten sich wieder in den Dienst der guten Sache
Druckansicht öffnen
 (c) Speckbacher Sch?tzen Hall
Vor genau 10 Jahren rief unsere Kompanie eine besondere Aktion ins Leben: unsere Spendensammlung zugunsten der Kinderkrebsstation Innsbruck.
Da diese Spendenaktion mittlerweile auch außerhalb der Kompanie vielen bekannt ist, konnte nicht nur in den eigenen Reihen, sondern auch bei vielen Familienmitgliedern und Bekannten gesammelt werden. Insgesamt wurde heuer die beachtliche Summe von € 2.109,56 zusammen gebracht!
 
Da vor allem in der Vorweihnachtszeit glücklicherweise viele Galas, Charity-Veranstaltungen und Spendenübergaben für die Kinderkrebsstation Innsbruck stattfanden, entschieden wir uns dafür, unseren Scheck erst später zu überbringen. Am 5. Feber war es dann soweit: Hauptmann Christian Visinteiner, Kassier und Fähnrich Wolfgang Hotter, Oberjäger Florian Hotter und Waffenwart und Jungschützenbetreuer Simon Mair durften der Obfrau der Kinderkrebshilfe Tirol – Frau Ursula Mattersberger – unseren Scheck überreichen. Auch drei BMW Bobby Cars, die von einer Firma gespendet wurden, drehen ab sofort auf der Kinderkrebsstation ihre Runden.
 
Die von uns gesammelte Summe wird vor allem für Spielsachen, Unterhaltungsmedien und andere benötigte Kleinigkeiten, die das Leben der Patienten angenehmer gestalten, verwendet.
 
Es ist immer wieder schön zu sehen, mit wie viel Freude und Lebensmut diese Kinder ihr Schicksal meistern, bewundernswert für uns Erwachsene. Wir wünschen allen kleinen Patienten sowie deren Familien viel Kraft, Durchhaltevermögen und vor allem Gesundheit!
 
Auch im Jahr 2019 werden wir selbstverständlich wieder für die Innsbrucker Kinderkrebsstation sammeln und ein wenig Freude in den Alltag der Familien bringen.
Speckbacher Sch?tzen Hall / Kinderkrebs 2019 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Fähnrich und Kassier Wolfgang Hotter, Waffenwart und Jungschützenbetreuer Simon Mair, Ursula Mattersberger,
Oberjäger Florian Hotter und Hauptmann Christian Visinteiner

 
Autor: Mair Martina
2382488