Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Staner Schützen luden zur Jahreshauptversammlung
Druckansicht öffnen
 (c) Schützenkompanie Stans
Bericht im Bezirksblatt Schwaz / 18. April 2017
Im Vordergrund der Versammlung standen Ehrungen, Rückblicke und Infos für 2017.

"Ihr seid ein wichtiger Bestandteil unseres dörflichen Lebens" so das Statement von Bürgermeister Michael Huber an die Staner Schützen. Anlass war die Jahreshauptversammlung, die mit einem Schützen-Gottesdienst von Dekan Stanislaus Majevski eingeleitet wurde. Wie von Obmann Dietmar Sonnweber berichtet, standen 2016 wieder einige Veranstaltungen auf dem Programm, welche über das vereinsinterne Geschehen hinausreichten. Speziell das "Dorfschießen" stellt alljährlich eine wichtige Einnahmequelle dar. Und da die Staner Schützen auch das Gipfelkreuz am Staner Joch errichteten, zählt die Gipfelmesse neben den Prozessionen und Dorffesten zu einem fixen Termin im Jahreskalender.
Nach dem Gottesdienst schossen die Schützen ihrem Hauptmann Fritz Gürtler eine Ehrensalve, da dieser mit der Goldenen Verdienstmedaille des Bundes der Tiroler Schützenkompanien ausgezeichnet worden war.
Auch Ehrungen standen auf dem Programm. Klaus Troppmair erhielt für 15-jährige Mitgliedschaft die Pater-Haspinger-Medaille, Marketenderin Desiree Gorfer die Katharina-Lanz-Medaille und Peter Hörhager für 55-jährige Schützentreue die Andreas-Hofer-Medaille.
Schützenkompanie Stans / JHV Stans 2017 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Hauptmann Fritz Gürtler, Klaus Troppmair, Desiree Gorfer,
Peter Hörhager und Obmann Dietmar Sonnweber

 


 
Autor: Mair Martina
2373176