Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
18. Alpenregionsschießen 22. Juni 2019
Tiroler Gedenkschießen "Tiroler Front in Fels und Eis" erfolgreich abgeschlossen
Druckansicht öffnen
 (c) SSB Online Team
MERANSEN - Am Freitag, den 11. September 2015 hat die Preisverteilung des Tiroler Gedenkschießens "Tiroler Front in Fels und Eis 1915-2015" in der Tennishalle in Meransen stattgefunden.

Die Preisverteilung hat in einem sehr würdigen Rahmen vor zahlreichen Kameraden stattgefunden und wurde musikalisch von der Schützenkappelle Meransen umrahmt.

In seinem Grußwort sagte Landeskommandant Mjr. Fritz Tiefenthaler (BTSK), dass mit diesem gemeinsamen Gedenkschießen ein weiterer Meilenstein der gemeinsamen Zusammenarbeit der drei Schützenbünde des historischen Tirols gesetzt wurde. Nach der Aktion "An der Front" sei es damit gelungen, die Bünde ein weiteres Mal einander näher zu bringen. Dies sei die richtige Marschrichtung für die Zukunft, denn nur mit beispielhaftem Vorangehen der Schützen würden auch die Landesteile wieder zueinander finden.

SSB Online Team / Rede Landeskommandant / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Landeskommandant Major Mag. Fritz Tiefenthaler bei seiner Rede

Lt. Hansjörg Ainhauser, der in gewohnt souveräner Art durch den Abend führte, dankte allen Teilnehmern und Helfern des Gedenkschießens und schritt dann zur Preisverteilung.

Am Gedenkschießen haben insgesamt 1.553 Schützen, Marketenderinnen und Jungschützen teilgenommen, wobei über 400 Preise vergeben wurden.

Folgende Kategorien werden prämiert:

  • Marketenderinnen (Jg. 1999 u. älter) liegend frei: 40 Preise
  • Schützenklasse (Jg. 1956 - 1999) liegend frei: 120 Preise
  • Altschützen (Jg. 1945 - 1955) liegend frei: 50 Preise
  • Veteranen (Jg. 1944 und älter) sitzend aufgelegt: 40 Preise
  • Versehrte sitzend aufgelegt: 20 Preise
  • Gedenkscheibe (5 Schuss) stehend: 50 Preise
  • Gäste: Ehrenmitglieder, unterstützende Mitglieder usw.: 20 Preise
SSB Online Team / Bundesbildungsoffizier Hartwig Röck / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Bundesbildungsoffizier Major Mag. Hartwig Röck erzielte in der Kategorie Versehrte den 1. Rang
SSB Online Team / Sieger Kompaniewertung SK Taisten / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Die Kompanie Taisten konnte die Kompaniewertung für sich entscheiden

Der Südtiroler Schützenbund bedankt sich sehr herzlich bei Allen, die dieses Gedenkschießen ermöglicht haben, insbesondere bei den Kameraden Olt. Walter Depentori (SSB), Lt. Hansjörg Ainhauser (SSB), Ltn. Ernst Markt (BTSK) und Mjr. Roberto Peterlini (WTSB).

Bildergallerie Preisverteilung Gedenkschießen "Tiroler Front in Fels und Eis"

Ergebnisliste Gedenkschießen "Tiroler Front in Fels und Eis"


Bataillonswertung Jungschützen Stehend aufgelegt
 
Autor: SSB Online Team
2393728