Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Landes-Jungschützen-Schießen
Traditioneller Kirchtag
Druckansicht öffnen
 (c) Achenrainer
Bericht im Bezirksblatt Landeck / 27. August 2017
In Ried wurde der Kirchtag mit einer Prozession und Ehrungen von Schützen gefeiert

Am Sonntag, den 27. August feierte man in Ried Kirchtag. Nach alter Tradition wurde die Muttergottes von der Loretto-Kapelle in die Pfarrkirche übertragen. Feierlicher Höhepunkt eines jeden Kirchtagfestes ist selbstverständlich die Heilige Messe samt Prozession, abgehalten von Dekan Franz Hinterholzer.
Umrahmt wurde die Prozession von der Schützenkompanie und der Musikkapelle Ried. Danach fand am Lindenplatz die Ehrung der Schützen statt.

Geehrt wurden für 60 Jahre: Walter Waldner
für 25 Jahre: Thomas Halbeis
für 15 Jahre: Thomas Kronawetter, Mathias Larcher, Dominik Larcher, Christian Mark, Christian Siess, Sabrina Kathrein
für 10 Jahre: Andreas Walzthöni und Caroline Jenewein

Des weiteren wurden mit dem Schießleistungsabzeichen in Bronze: Fabian Juen
in Silber: Lorenz Halbeis, David Rettenbacher, Lenni Stark
und in Gold: Simon Achenrainer, Gabriel Halbeis und Georg Pfeifenberger ausgezeichnet.

Die Schützenschnur in Grün wurde an Michael Thöni, in Silber an Daniel Thöni, Reinhard Juen und Mathias Larcher übergeben.
Weiters wurde dem Obmann der Schützenkompanie Elmar Halbeis der Ehrenpreis für den Schützenkönig 2017 sowie Robert Pfeifenberger der Pontlazadler in Bronze für besondere Verdienste überreicht.

Zahlreiche Besucher waren vom Frühschoppenkonzert der Musikkapelle Ried begeistert.
Achenrainer / Prozession Ried / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Muttergottesträger
Achenrainer / Prozession Ried / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Achenrainer / Prozession Ried / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Autor: Alexandra Achenrainer / Bezirksblatt Landeck
2385128