Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Trauer in Grinzens um Josef "Seppl" Holzknecht
Druckansicht öffnen
 (c) Hassl
Bericht im Bezirksblatt Westliches Mittelgebirge / 16. Jänner 2018
Ehrenbürger und "Schützenlegende" ist nach langer Krankheit im 98. Lebensjahr verstorben!

"Seppl war eine starke, kostbare Säule der Dorfgemeinschaft!" So lautet einer der treffendsten Sätze einer Beschreibung des Wirkens von Josef Holzknecht, der im 98. Lebensjahr in Grinzens verstorben ist. Die Aufzählung aller Tätigkeiten für das dörfliche Leben würde ebenso wie jene aller Auszeichnungen den Rahmen sprengen - stellvertretend sei nur die Ehrenbürgerschaft erwähnt, die ihm im Jahr 2010 in seiner Heimatgemeinde verliehen wurde.
Dass er einen Großteil seines langen Lebens der Kirche und dem Glauben widmete, hatte seine Gründe in vielen schrecklichen Kriegserlebnissen. Die Entwicklung der Pfarre Grinzens, in der er in vielen Funktionen jahrzehntelang tätig war, ist untrennbar mit seinem Namen verbunden.
Josef Holzknecht erwarb sich auch als Gründungsobmann des Krippenbauvereins sowie als Obmann des Bienezuchtvereins unzählige Verdienste.

In der Politik war Holzknecht zwölf Jahre lang als Gemeinderat, davon zwei Jahre als Vizebürgermeister tätig.
33 Jahre war er Vorstandsmitglied der Raiffeisenkasse sowie viele Jahre Obmann der Senderswegerhaltung.

Weit über die Dorfgrenzen hinaus bekannt war Josef "Seppl" Holzknecht als stolzer Schützenhauptmann. 45 Jahre lang stand er einer der stärksten Kompanien des Bataillons Sonnenburg vor.
Hassl / Holzknecht Grinzens / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Im Jahr 2010 wurde Josef Holzknecht die Ehrenbürgerschaft verliehen.
Hassl / Holzknecht Grinzens / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Im Jahr 2002 übergab Josef Holzknecht das Kommando nach 45 Jahren an seinen Nachfolger
Helmut Brandner.

 
Kastl / Holzknecht Grinzens / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Eines der letzten Bilder: Ehrung von Josef Holzknecht anlässlich des 60-Jahr-Jubiläums
der Schützenkompanie Grinzens im Vorjahr.

 

 
Autor: Manfred Hassl / Bezirksblatt Westliches Mittelgebirge
2387944