Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 1, 6.Stock    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt     
"Urlaub im Museum als Antwort auf den Corona-Sommer!"
Druckansicht öffnen
 (c) flickr.com
Brief unseres Landeskommandanten Major Thomas Saurer
Sehr geehrte Majore, Hauptmänner und Obleute,
geschätzte Marketenderinnen, liebe Schützenkameraden!

Leitmotiv Nr. 3: Gelebte Grundsätze auch durch strukturierte Bildungsarbeit
"Unsere Grundsätze ´die Treue zu Gott und dem Erbe der Vorfahren, der Schutz von Heimat und Vaterland, die größtmögliche Einheit des ganzen Landes, die Freiheit und Würde des Menschen, die Pflege des Tiroler Schützenbrauches´sind essentielle Bestandteile des Tiroler Schützenwesens und Grundlage unseres Denkens und Handelns. Diese Grundsätze interpretieren wir zeitgemäß und betrachten dies als Bildungsauftrag für die Zukunft. Eine strukturierte Bildungsarbeit in den Kompanien und Bataillonen sehen wir als permanenten Auftrag. Daher ist die Bildungsarbeit zu intensivieren und auszubauen."

Unsere partizipativ erarbeiteten 11 Leitmotive geben uns Orientierung für die künftige Ausrichtung des Schützenwesens - unsere Leitmotive bestärken uns in unserem Denken und Handeln, in unserer Arbeit für Tirols Schützen und Marketenderinnen. Auch dieses mal stelle ich, im Sinne der Vertiefung und Verbreiterung dieses Prozesses, ein passendes Leitmotiv voran... Die Corona-Pandemie hat nach wie vor großen Einfluss auf unseren Alltag! Die aktuellen Verordnungen haben auch das Tiroler Schützenwesen stark eingeschränkt - jetzt müssen wir uns an die Richtlinien und Vorgaben halten, aber wir werden bestmöglich darauf reagieren. Unsere Grundsätze und Leitmotive sind auch hierbei Richtschnur und Orientierungshilfe!


"Urlaub im Museum" - Ermäßigter Eintritt gilt nun auch für Süd- und Welschtirol!

In einem Corona-bedingten Heimaturlaub, wo heuer leider zahlreiche Schützenfeste und Feierlichkeiten ausfallen müssen, machen wir das Beste daraus: Diese gemeinsame Bildungsaktion ist die richtige Antwort auf einen außergewöhnlichen Sommer in einer außergewöhnlichen Situation! Unsere Mitglieder im Bund der Tiroler Schützenkompanien haben mit dieser Kooperation bis 31. August die Möglichkeit, sich mit Tirols Geschichte, der Kultur, dem Brauchtum und unserer Landesidentität intensiv auseinanderzusetzen. Und dass wir diese Kooperation auch für die Schützenbünde Süd- und Welschtirols öffnen konnten, freut mich besonders. Das ist ein gemeinschaftlicher und konkreter Beitrag, wie wir die Europaregion Tirol erlebbar machen können! Den Kompanien steht der Gutschein als Download oder in gedruckter Form ab sofort zur Verfügung, der um € 13,- einen unlimitierten Eintritt in alle fünf Museen bis 31. August 2020 ermöglicht.
BTSK / sommerpass_museum / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 


COVID19: NPO-Unterstützungsfonds für Vereine

Im Rahmen der vergangenen Sitzung der Bundesleitung informierte Bundesschriftführer Major MMag. Jakob Grüner über den "Unterstützungsfonds für Vereine", den die österreichische Bundesregierung zur Förderung von gemeinnützigen Organisationen auflegte, die aufgrund der Corona-Pandemie wirtschaftliche Beeinträchtigungen haben. Das beiliegende Informationsblatt bietet einen Überblick über diese Unterstützungsmöglichkeit für unsere Kompanien. Unter www.npo-fonds.at erhält man eine ausführliche Gesamtübersicht, ebenso kann die Antragstellung über diese Website abgewickelt werden.

Unterstützungs-Fond Infoschreiben

COVID19: Dankesveranstaltung des Landes Tirol - "Tirol zeigt Flagge" am 15.08.2020

Leider entfällt am heurigen "Hohen Frauentag" die Verleihung von Landesauszeichnungen an verdienstvolle Tirolerinnen und Tiroler. Doch dafür lädt das Land Tirol stellvertretend zahlreiche Ehrenamtliche zu einer Dankesveranstaltung in die Dogana des Congress Innsbruck ein! Jene Schützen und Marketenderinnen, die durch Aktivitäten einen Beitrag zur Bewältigung der Krise, zur Solidarität und zum Zusammenhalt geleistet haben, können ihren Beitrag nun sichtbar machen. Wie wurde "Flagge gezeigt"? Foto oder Video hochladen und automatisch an der Verlosung von zwei Tickets für die Dankesveranstaltung teilnehmen. Bis 24. Juli 2020 können auch unsere Schützen und Marketenderinnen mitmachen unter: www.landeszeitung.at/flaggezeigen

Aktueller Stand: Neuwahl des Landeskommandant-Stellvertreters

Wie bereits kommuniziert soll im Rahmen der Bundesausschuss-Sitzung am 3. Oktober 2020 das Wahlprocedere für die freie Funktion des Landeskommandant-Stellvertreters (und für mögliche weitere vakante Funktionen der Bundesleitung) festgelegt werden, um im nächsten Schritt eine entsprechende Wahl bis bzw. zur Bundesversammlung am 24. Oktober 2020 gewährleisten zu können. Eine transparente Nachbesetzung dieser vakanten Funktion im Tiroler Schützenwesen durch eine rasch abzuwickelnde Wahl ist bekanntlich mein Vorsatz in dieser Thematik.

Nach ersten Gesprächen in den Schützenvierteln konnten wir in der Sitzung der Bundesleitung am 13. Juli 2020 über mögliche Kandidaten beraten. Nach eingehenden Beratungen legten die anwesenden Mitglieder der Bundesleitung einstimmig - als Vorschlag der Bundesleitung - fest, den aktuellen Bundesgeschäftsführer Major Kurt Mayr als Kandidaten für die Funktion des Landeskommandant-Stellvertreters vorzuschlagen, die endgültige Nominierung erfolgt in der BA-Sitzung am 3. Oktober 2020. Nun sind die Viertelkommandanten erneut aufgerufen, diesen Vorschlag in den einzelnen Vierteln zu kommunizieren und zu reflektieren, ebenso abzufragen, ob auch aus den Vierteln mögliche Kandidaten für diese Funktion zur Verfügung stehen. Ebenso stimmen die Viertelkommandanten ab, ob und welche Kandidaten für die - folglich - frei werdende Position des Bundesgeschäftsführers zur Verfügung stehen. Der Vorschlag des Wahlprocederes wurde ebenso einstimmig befürwortet und wird ebenso in den Vierteln abgestimmt: Basisdemokratisch, in Form einer Briefwahl mit Abschluss im Rahmen der Bundesversammlung am 24. Oktober 2020.

Im Sinne der Transparenz ist mir wichtig, diese Informationen breit zu kommunizieren. Aktuell befinden wir uns in einem "Abstimmungs- und Kommunikationsprozess", die Bundesleitung sondiert und erstellt Vorschäge - die endgültige Festlegung obliegt dem Bundesausschuss am 3. Oktober 2020.

Schützenwallfahrt am 11. Oktober 2020 in Absam

Unsere gemeinsame Schützenwallfahrt am 11. Oktober 2020 in Absam steht besonders in Zeiten der Coronavirus-Pandemie unter dem Motto: "Beten wir gemeinsam für eine Heimat ohne Grenzen, die Einheit im Glauben, die Anliegen unserer Zeit und all jene, die sich dafür einsetzten und ihr Leben wagten!" Der Weihbischof der Erzdiözese Salzburg, S.E. Dr. Hansjörg Hofer, zelebriert den Festgottesdienst. Ich bitte vielmals, diesen Termin vorzumerken und rechtzeitig an die Mitglieder der Kompanien zu kommunizieren.

Abschließend danke ich allen Schützenkameraden und Marketenderinnen für Ihre Beiträge zum Wohle des Tiroler Schützenwesens - besonders jetzt, in diesem außergewöhnlichen Sommer, ohne Schützenfeste und weitgehend ohne Ausrückungen. Die Gemeinschaftlichkeit und Kameradschaft gilt es nun trotzdem zu pflegen, eben bestmöglich! So wünsche ich nun einen schönen Sommer 2020. Machen wir das Beste daraus...

Mit Tiroler Schützengruß
Major Thomas Saurer
Landeskommandant

 
Autor: Major Thomas Saurer, Landeskommandant
2768336