Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Verdienstkreuz des Landes Tirol für Mjr. Fritz Gastl
Druckansicht öffnen
 (c) BTSK
Am Hohenfrauentag 2014 wurde Regiments-und Viertelkommandant Mjr. Fritz Gastl mit dem Verdienstkreuz des Landes Tirol ausgezeichnet und geehrt.
Fritz Gastl war über 18 Jahre Bezirkskommandant des Schützenbezirkes Landeck und hat in dieser Zeit den Schützenbezirk neu strukturiert und organisiert.
Seit 2005 ist Mjr. Fritz Gastl Regimentskommandant des Oberinntaler Schützenregimentes und seit 2008 Viertelkommandant des Schützenviertels Oberland.
Er führt das Regiment und das Viertel Oberland mit viel Umsicht und Einsatz.
Fritz Gastl wurde aber nicht nur für seine Arbeit im Tiroler Schützenwesen sondern auch für sein soziales Engagement und seinen  Einsatz im Zusammenhang mit der Restaurierung der Stadtpfarrkirche Landeck sowie der Pflege und Erhaltung der Landesverteidigungskapelle im Landecker Friedhof und des Kriegerdenkmals geehrt.
Insbesondere ist Fritz Gastl Hauptverantwortlicher der jährlich stattfindenden Osteuropahilfe des Bezirkes Landeck.
Fritz Gastl ist ein äußerst vorbildlicher Schützenoffizier, der seine Kraft nicht nur für das Schützenwesen sondern auch für das Gemeinwohl einsetzt.
Der Schützenbezirk Landeck gratuliert herzlich für diese hohe Auszeichnung.
 
Autor: Mjr. Martin Schönherr
2724704