Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 1, 6.Stock    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt     
Verdienstmedaille des Landes Tirol für die Kommandanten des Bataillons Sonnenburg
Druckansicht öffnen
 (c) Thomas Saurer
Mit großem Stolz nahmen der Kommandant des Bataillons Sonnenburg, Major Anton Pertl, und sein Kommandant-Stellvertreter, Werner Graus, Hauptmann der Schützenkompanie Mutters-Kreith, die Verdienstmedaille des Landes Tirol entgegen.
Landeshauptmann Platter würdigt die „Verdienste um das Schützenwesen“
Tirols Landeshauptmann Günther Platter und Südtirols Landeshauptmann Dr. Arno Kompatscher überreichten Tiroler Persönlichkeiten diese Auszeichnung des Landes am Hohen Frauentag, dem 15. August. Der Riesensaal der Kaiserlichen Hofburg zu Innsbruck bot zur Vergabe der Landesauszeichnungen den würdevollen Rahmen. Sowohl der
Bataillonskommandant, Major Anton Pertl aus der Schützenkompanie Völs, als auch sein Stellvertreter, Hauptmann Werner Graus, erhielten diese besondere Ehrung – im Beisein von BTSK-Landeskommandant Major Mag. Fritz Tiefenthaler – für ihre Verdienste um das Tiroler Schützenwesen.

Verdienstmedaille des Landes Tirol wird seit 1964 vergeben
Diese Auszeichnung wurde 1964 während der Amtszeit von Landeshauptmann Eduard Wallnöfer neu geschaffen und vom Tiroler Landtag beschlossen. Seitdem wird sie jährlich an Tiroler und Südtiroler Persönlichkeiten zur Würdigung ihrer Verdienste um das Land Tirol durch hervorragendes öffentliches oder privates Wirken vergeben.

Thomas Saurer / verdienstmedaille2 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Autor: Thomas Saurer
2763648