Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 1, 6.Stock    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt     
25. Vierteljungschützenschießen 2022 in Nassereith
Am 7. und 8. Oktober 2022 fand in Nassereith das diesjährige Viertel-Jungschützenschießen statt.
129 Teilnehmer/innen mit ihren Betreuern nahmen am Bewerb teil.
Jakob-Lauterer Regimentspokalschiessen 2022
Karabinerschießen Steeg im Lechtal

27. August 2022
Einladung zur Bergmesse auf der "Jocheralm"
Wann: Sonntag, den 17.07.2022
Beginn der Bergmesse: 11:00 Uhr
Umrahmung der Messe: "Die Auer Schwestern und die Michi"
Passionsspiele Thiersee
2022 Juni - Oktober
Premiere: Sonntag, 12.06.2022 um 13.30 Uhr
170 Jahre SK Zaunhof
Druckansicht öffnen
 (c) SK Zaunhof
vorankuendigung_
Autor: Gfall Josef
25. Jahresmappe 2021 des Schützenbezirkes Landeck
Seit über 25 Jahren stellt Gerhard Gstraunthaler, der Bildungsoffizier des Bezirkes Landeck eine informative Jahresmappe zusammen.
Jungschützenschiessen Viertel Oberland 2021
Druckansicht öffnen
 (c) Pfeiffer Erna
Jungschützen bewiesen ruhige Hand
 
Bereits zum 24. Mal konnte am 25. September 2021 das Jungschützenschießen des Viertel Oberlandes veranstaltet werden. Der Andrang beim Schießstand war enorm!
 
Nach einer langen Corona-Pause konnte nun endlich das traditionelle und allseits beliebte Jungschützenschießen des Viertel Oberlandes abgehalten werden. In diesem Jahr konnten die Schützenkompanie Fließ in Zusammenarbeit mit der Schützengilde Fließ für die Austragung der Schießveranstaltung gewonnen werden. So begrüßten die Veranstalter insgesamt 128 Jungmarketenderinnen und Jungschützen zwischen 7.30-14.30 Uhr am Schießstand.
 
Neben dem eigentlichen Ereignis, dem Schießwettbewerb, wurde den Kindern und Jugendlichen mit ihren Betreuern ein großartiges Rahmenprogramm geboten. So war es möglich, das Naturparkhaus Kaunergrat mit der Naturparkausstellung „3000m Vertikal“, die Aussichtsplattform „Natur- und Kulturpanorama“ oder den prähistorischen Brandopferplatz am Piller zu besichtigen. Zudem konnte von den Teilnehmern eine interessante Wanderung rund um das Naturparkhaus mit dem Rundwanderweg „Piller Moor“ gemacht werden.
 
Bei der abschließenden Siegerehrung am Nachmittag wurden schließlich die treffsicheren Jugendlichen geehrt und ausgezeichnet:
 
KlassensiegerInnen:
 
  • Jungmarketenderinnen 2  Zangerl Rebekka     Lechtal / Steeg
  • Jungmarketenderinnen 1  Hauser Sophia         Paznaun / Kappl
  • Jungschützen 3                   Stricker Elias            Starkenberg / Tarrenz
  • Jungschützen 2                   Zangerle Fabian      Paznaun / Kappl
  • Jungschützen 1                   Zangerl Samuel       Lechtal / Elmen
  • Gemischte Klasse               Siegele Otto              Paznaun / Kappl
  • Mannschaft:                         Bataillon Lechtal (Zangerl Samuel, Klotz Lukas, Zangerl Rebekka, Steinberger Alexander)       
  
standarte1 standarte_2 standarte_1
Bat. Pitztal übergibt Jungschützenstandarte Talschaft Paznaun übernimmt die Standarte  
tagessieger4 mannschaftssieger0 mannschaftswertung
Tagessiegerin Hauser Sophie (Kappl)
Tagessieger Zangerl Samuerl(Elmen)
Mannschaftssieger 
Bat. Lechtal

 
Mannschaftswertung
1. Bat. Lechtal
2. Talsch. Landeck
3. Bat. Starkenberg
jungmarketenderinnen20 jungmarketenderinnen10 jungschuetzen3
Jungmarketenderinnen 2 Jungmarketenderinnen 1 Jungschützen 3
jungschuetzen2 jungschuetzen_1 gemischte_kl
Jungschützen 2 Jungschützen 1 Gemischte Klasse
pontlatzadler0 preise3 mjr_scharf_fredi
Wandertrophäe Pontlatzuadler Preise Reg.Kdt. Stv. Fredi Scharf bei Ansprache
ehrengaeste gacher_blick1 gacher_blick2
Ehrengäste (v.links)
BBO Mjr. Hartwig Röck, Ehrenreg.Kdt. Mjr. Gastl Fritz, Talkdt. Landeck Mjr Gfall Josef, Reg.Kdt.Stv. Mjr Fredi Scharf, Bat.Kdt. Lechtal Mjr. Philipp Zangerl, Bat.Kdt. Pitztal Mjr. Siegfried Walser, Talkdt. Paznaun Mjr. Siegele Josef
Rahmenprogramm - 
Natur und Kulturpanorama Gacher Blick und Naturparkhaus






 
Aussichtsplattform mit Blick auf Pontlatz und Fließ







 



https://www.tiroler-schuetzen.at/uploads/ergebnisliste2.pdf
 
Herzliche Gratulation allen Gewinnerinnen und Gewinnern und ein „Vergelt’s Gott“ der Schützenkompanie und Schützengilde Fließ für die gelungene Schießveranstaltung!
 
Autor: Gfall Josef
Fahnenpatin Adelheid Gerber feiert 90. Geburtstag
Bataillon Ehrenberg feiert 90. Geburtstag der Fahnenpatin Adelheid Gerber
Ehrenfähnrich Karl Schonger gestorben
Bataillon Ehrenberg trauert um langjährigen Ehrenfähnrich Karl Schonger
EHptm. Herbert Stremitzer verstorben
Die Schützen und Marketenderinnen des Bataillons Ehrenberg und der Kompanie Lechaschau trauern um ihren EHptm. Herbert Stremitzer
Emmerich Steinwender Ehrenregimentskommandant, 06.08.1931 + 28.08.2020
Emmerich Steinwender Ehrenregimentskommandant

06.08.1931 + 28.08.2020
Außerordentliche Viertel- und Regimentsversammlung Oberland
Am 30.Jänner 2020 fand im Kultursaal Roppen die außerordentliche Viertel- und Regimentsversammlung statt.
21. Vierteljungschützenschießen Ehrwald
Jungmarketenderinnen und Jungschützen des Viertels Oberland trafen sich beim Vierteljungschützenschießen am Staatsfeiertag in Ehrwald
Neue Schützenführung im Oberland
Die Schützen des Viertels Oberland und des Oberinntaler Schützenregimentes wählten eine neue Führung.
Verdiente Kommandanten ausgezeichnet.
40 Jahre Schützenkompanie Lechaschau
Lechaschauer Schützen feierten 40jährige Wiedergründung
59. Regimentsfest des Oberinntaler Schützenregimentes
Das 59.Regimentsfest 2019 findet vom 26.7. bis 28.07.2019 in Lermoos statt -
verbunden mit dem Bezirksfest der Bataillone Lechtal und Ehrenberg.
Dorfcup 2019 der Schützenkompanie Lechaschau
Neuer Teilnehmerrekord beim Dorfcup der Schützenkompanie Lechaschau.
Pozuzo Reise 18.7.-31.7.2019
Das kleine „vergessene Tiroler Dorf“ im peruanischen Urwald wurde 1859 gegründet und blieb bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts unentdeckt. Heute ist Pozuzo nicht mehr „vergessen“. Der "Freundeskreis von Pozuzo" mit Obman Rudi Heinz, der auch unser Regimentsfähnrich ist, organisiert zum 160 Jahr Jubiläum der Gründung ein Reise.
Dorfcup 2018 Schützenkompanie Lechaschau
Teilnehmerrekord beim Dorfcup der Schützenkompanie Lechaschau
Aktiver Nachdenkprozess der Schützen: 98 VertreterInnen des Viertels Oberland
3. Viertelbildungstag der Tiroler Schützen in Imst - mit viel Engagement und "Herzblut".
Ehrenhauptmann Prof. Johann Weinhart - ein 90ziger
Das Bataillon Ehrenberg feierte den 90. Geburtstag ihres Ehrenmitgliedes Ehrenhauptmann Prof. Johann Weinhart.
Tolle Ergebnisse und schöne Erlebnisse - ein Tag in Umhausen
Fast 200 Jungschützen und Jungmarketenderinnen vom Viertel Tiroler Oberland nahmen am 29. und 30. August 2015 am Gedenkschießen „Tiroler Front in Fels und Eis 1915 – 2015“ in Umhausen im Ötztal teil.
Einladung zum Gedenkschießen 1915 - 2015
In allen Landesteil Tirols findet im Gedenkjahr ein spezielles Schießen statt - "Tiroler Front in Fels und Eis 1915 - 2015"
Ehrenkranzträgerin Frau Hilde Schwarzkopf verstorben
Wir geben die traurige Nachricht vom Ableben unsere Ehrenkranzträgerin, Frau Hilde Schwarzkopf, bekannt. Frau Schwarzkopf hat im Sinne der Familientradition über viele Jahre das Ausserferner Schützenwesen unterstützt, zuletzt bei der Restaurierung der Gründungsfahne der Schützenkompanie Reutte. In Dank und Anerkennung wurde ihr für diese grossen Verdienste im Jahr 2013 der Ehrenkranz als höchste Auszeichnung des Bundes der Tiroler Schützenkompanien verliehen. Wir werden Frau Hilde Schwarzkopf stets in dankbarer Erinnerung behalten.

Schützenkompanie Reutte
Bataillon Ehrenberg
Hptm. Wolfgang Santa
Mjr. Herbert Schweißgut

EMjr. Wolfram Vindl feierte 70. Geburtstag
Oberländer Schützen feierten den 70. Geburtstag von EMjr. Wolfram Vindl
Jungschützen Viertelschießen 2014 in Vils
Oberländer Jungschützen kürten in Vils ihre Meister
Bildungstag der Jungschützenbetreuer des Viertels Oberland
Die Oberländer Vierteljungschützenbetreuer machten einen Ausflug zur Kronburg
Alles Gute zum 50 ger Peter
Wir gratulieren unserem Schützenkameraden und Gönner
Vierteljungschützenschießen 2014 in Vils
Einladung zum 18. Jungschützenschießen des Schützenviertels Oberland am 26.Oktober 2014 in Vils
Verdienstkreuz des Landes Tirol für Mjr. Fritz Gastl
Am Hohenfrauentag 2014 wurde Regiments-und Viertelkommandant Mjr. Fritz Gastl mit dem Verdienstkreuz des Landes Tirol ausgezeichnet und geehrt.
50 Jahre Bataillon Ehrenberg
Eine beeindruckende Feier zum 50 Jahr Jubiläum gab es am letzten Wochenende in Lechaschau in Verbindung mit dem Bezirksschützenfest
Schulung für Kanoniere im Oberland
Wie schon in der Einladung zur Waffenschulung angekündigt, wird für neu auszubildende Kanoniere ein eigener Kurs abgehalten.

50 Jahre Bataillon Ehrenberg
50 Jahre Bataillon Ehrenberg
35 Jahre Wiedergründung Schützenkompanie Lechaschau

Große Feier im Rahmen des Bezirksschützenfestes in Lechaschau
Gedenktafelenthüllung am Freitag, 18. Oktober 2013 in Grins
Anlässlich des Gedenkjahres 1363-2013 "650 Jahre Tirol bei Österreich" wurden in Grins zwei Gedenktafeln enthüllt.
Jungschützenbetreuer Viertel Oberland
Die Jungschützenbetreuer des Viertels Oberland auf Ehrenberg
Viertel- und Regimentsversammlung Oberland
Bei der Viertelversammlung der Oberlandes und bei der Versammlung des Oberinntaler Schützenregiments wurde Mjr. Fritz Gastl jeweils als Major wiedergewählt.
Regiments- und Bezirksschützenfest 2013 in Steeg
Das diesjährige Regiments- und Bezirksschützenfest findet von 02. - 04. August 2013 in Steeg statt.
1. Landescup am Samstag dem 1. Juni 2013
in Absam am KK-Schießstand
Oberländer Schützen in Wien
Eine starke Abordnung von Schützen aus dem Bataillon Pitztal, der Talschaft Pontlatz sowie aus dem gesamten Tiroler Oberland unterstützten die Naturparkregion Kaunergrat-Pitztal.
„Petri Heil“ in Nassereith
Eine Idee wurde geboren. Das Viertel Tiroler Oberland unter VJSB Olt. Dittberner Michael setzte ein Zeichen der Zusammenarbeit und Kameradschaft in der Jugendarbeit der Jungschützen. Der erste Jungschützenaustausch fand statt.
Obmann Klaus Strasser verstorben
Obmann der SCHKp Lechaschau Klaus Strasser verstorben
Tiroler Schützenkalender 2013
Nur noch wenige Exemplare - gleich entscheiden!
In der bereits 31. Auflage zeigt der „Tiroler Schützenkalender“ im Format 30 x 44 cm auf 13 Blättern Schützen, Marketenderinnen und Jungschützen aus dem „historischen Tirol“ von Kufstein bis zum Gardasee.
Beiträge namhafter Autoren auf den jeweiligen Rückseiten der Kalenderblätter machen den Kalender – wie gewohnt – zu einem interessanten Nachschlagewerk über unsere Heimat.
Der traditionelle Kalender mit den Feiertagen, Lostagen und den Mondphasen ist über die Grenzen unseres Landes hinaus bekannt und beliebt und kann ab sofort in der Kanzlei des Bundes der Tiroler Schützenkompanien während den Öffnungszeiten verfügbar und kostet € 10,--.
Vierteljungschützenschießen 2012 in Umhausen
Wie jedes Jahr fand am Nationalfeiertag das Schießen um den begehrten Pontlatzadler des Viertel Oberland statt.
Das Bataillon Starkenberg war heuer erfolgreich!
Zapfenstreich 2012 am Landhausplatz
Schützenkompanien Lechaschau und Vils beim traditionellen Zapfenstreich in Innsbruck
Regimentspokalschießen 2012
Hier findet ihr die Ergebnisse zum heurigen Oberinntaler Regimentspokalschießens
Imster Anstaltsschützen in Innsbruck
Anlässlich des 80. Geburtstages von Schwester Miriam organisierte die Stadtgemeinde Imst, allen voran BGM Weitrather Stefan und Kulturreferentin Friedl-Dablander Sandra, eine Fahrt nach Innsbruck. Die – einzigartigen – Imster Anstaltsschützen durften dabei natürlich nicht fehlen.
Einladung zum Bezirksfest der Bataillone Lechtal und Ehrenberg 2012 in Elbigenalp
Der Schützenbezirk Reutte veranstaltet vom 20. bis 22.7.2012 das gemeinsame Bezirksfest der Bataillone Lechtal und Ehrenberg in Elbigenalp.

Landesjungschützenschießen in Imst
Das Landesschießen 2012 fand in Imst statt. Einen kurzer Bericht, die Ergebnisse und ein paar Fotos findet ihr hier.
Bildungsfahrt nach Vielgereuth/Folgaria
Unter dem Titel "Krieg an der Südgrenze" verranstaltet das Viertel Oberland gemeinsam mit dem Schützenbezirk Landeck vom 1. - 3. Juni 2012 eine Bildungsfahrt zu den Kriegsschauplätzen des 1. Weltkriegs auf der Hochebene von Lafraun.
Jungschützenbetreuerseminar in Imst
Anlässlich des bevorstehenden Landesjungschützenschießens 2012 trafen sich die Betreuer aus allen Landesteilen in Imst.

Schützenjugend beim Fackellauf zur YOG
Der 27. Dezember 2011 war ein ganz besonderer Tag für zehn Jungschützen und Jungmarketenderinnen des Viertels Oberland, denn sie durften aktiv als Fackelläufer für die bevorstehende Jugendolympiade teilnehmen.
Oberinntaler Regimentspokalschießen 2011
Im Rahmen des Edelweiß-Schießens, das vom Stabsbataillon 6 des Österreichischen Bundesheeres für 8. Oktober 2011 nach zweijähriger Pause wieder organisiert wurde, war eine rege Beteiligung gegeben.
Emmerich Steinwender - ein Mann der T(D)aten wird 80
Seinen Geburtstag feiert Emmerich Steinwender am 6. August. Heuer hat die Schützenkompanie Zams ihm zu Ehren am Sonntag 7. August 2011 zum 80er geladen.
15. Oberländer Jungschützen-Viertelschießen
Die Jungschützen des Tiroler Oberlandes messen sich am 26. Oktober 2011 in Elbigenalp beim traditionelle Jungschützen-Viertel-Schießen.
Oberinntaler wählten ihre Kommandanten
Regimentskommandant BMjr. Fritz Gastl wurde bei der Regiments- und Viertelversammlung am 25. September 2011 in Pfunds wiedergewählt. Seine Stellvertreter sind Bat.Kdt. Mjr. Wolfram Vindl (Bat. Ehrenberg) und Bezirkskommandant von Imst Mjr. Heinrich Gstrein (Bat. Starkenberg). Olt. Michael Dittberner wird zum Vierteljungschützenbetreuer gewählt. Alle Wahlen erfolgten einstimmig.
Viertel- und Regimentsversammlung Oberland 2011 in Pfunds
Wie bereits sehr Jahrzehnten üblich, findet in jenem Ort, wo das Regimentsfest ausgetragen wurde auch die Viertel- und Regimentsversammlung statt.
52. Oberinntaler Regimentsschützenfest in Pfunds
Aus Anlass des 60 Jahr–Jubiläums der Wiedergründung der Schützenkompanie Pfunds richteten die Pfundser Schützen vom 26. - 28. August 2011 das Regimentsfest aus. Zugleich war dies auch Bezirksfest des Schützenbezirkes Landeck und Talfest der Talschaft Pontlatz.
Die Mühen der Vorbereitung wurden durch Kaiserwetter am Sonntag belohnt.
Bezirks-Schirennen 2011 des Schützenbezirkes Landeck
Der Schützenbezirk Landeck veranstaltete am Samstag, den 12.2.2011 im Schigebiet Venet das heurige Bezirksrennen. Ausgetragen hat das Rennen für den Bezirk die Schützenkompanie Fließ.
Major Fritz Gastl neuer Kommandant des Viertels Oberland
Die Viertelversammlung, die am Samstag 25. September in Bach / Lechtal stattfand, sprach dem Landecker Major Fritz Gastl mehrheitlich das Vertrauen aus, das Viertel in den nächsten 3 Jahren anzuführen.
Viertel Oberland und Oberinntaler Schützenregiment rücken näher zusammen
Die Viertelversammlung wurde am 7. Oktober 2007 in Ehrwald abgehalten. Viertelkommandant BMjr. Horst Strobl für 3 Jahre wieder gewählt.
4241840