Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
17:00 Tiroler Marketenderinnentreffen 2019
Zillertal rüstet sich für 8000 Schützen
Druckansicht öffnen
 (c) beckna-photo
Bericht in der Tiroler Tageszeitung / 6. Oktober 2017
2018 findet das größte Schützenfest Österreichs in Mayrhofen statt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Im Zweijahresrythmus marschieren ca. 8000 Schützen aus Bayern, Tirol, Südtirol und Welschtirol beim Alpenregionstreffen im Gleichschritt auf. Nächstes Jahr ist es in Mayrhofen so weit. Die Organisation stellt auch extrem hohe Ansprüche an das Team der Schützenkompanie Mayrhofen und der Ferienregion Mayrhofen-Hippach. Begonnen wurde mit der Planung einen Tag nach dem letzten Alpenregionstreffen in Waakirchen / Bayern.

"Die Latte wurde hoch gelegt, die Gebirgsschützen Waakirchen haben ganze Arbeit geleistet und ein perfektes Fest organisiert", sagt Schützenhauptmann Gerhard Biller. Zwei Festzelte werden am Ortsrand aufgestellt, ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm wurde erarbeitet.

Am Samstag, den 26. Mai 2018, beginnt der offizielle Akt des 25. Alpenregionstreffens der Schützen. Die Übergabe der neuen Alpenregionsfahne von den Gebirgsschützen Waakirchen an die Schützenkompanie Mayrhofen und die Aufführung des "Großen Zapfenstreichs" von der Militärmusik Tirol mit Ehrenformationen des Bundesheeres sind geplant. Im Anschluss sorgt im Festzelt die Zillertaler Musikantenstarparade, moderiert von Marc Pircher, für Stimmung. Mit dabei: die Ursprung Buam, die Zellberg Buam, das Trio Alpin, Die Mayrhofner, die Haderlumpen und die Zillertaler Mander. Sonntag folgt der große Festgottesdienst mit Erzbischof der Erzdiözese Salzburg, Franz Lackner und Österreichs größter Trachtenfestumzug im Jahr 2018 mit ca. 8000 Teilnehmern. Der Festausklang in den zwei Zelten wird von Z3 und den Zillertaler Mandern gestaltet. Zuvor wird die Bundesmusikkapelle Pichl-Gsies ein einstündiges Marschkonzert spielen.

TVB-Obmann Andreas Hundsbichler will mit dem Alpenregionstreffen ein Zeichen zu setzen, dass Kultur und Tourismus Hand in Hand gehen. Daher ist es als Auftaktveranstaltung der Stammgästewoche gewählt, bei der Wanderungen, Ausflüge, Musikevents und eine Gästeehrung geplant sind.
beckna-photo / Alpenregionstreffen 2018 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
"Das größte Schützentreffen Europas" nennt Mayrhofens Schützenkommandant Gerhard Biller
das Alpenregionstreffen 2018 im Zillertal.

 


 
Autor: Tiroler Tageszeitung
2385304