Tirol Lexikon

SK Jerzens
Schützenkompanie Jerzens

Das Gründungsjahr ist nicht bekannt, dürfte ca. kurz vor der Jahrhundertwende erfolgt sein.
Die ältesten Aufzeichnungen gehen bis zum Jahr 1899 zurück. In diesem Jahre wurde die Schützenfahne eingeweiht. 
Diese Fahne wurde im Jahr 1969 restauriert und im Jahr 2005
 originalgetreu nachgefertigt.  Der erste bekannte Hauptmann war Reinstadler Gottfried – Graslehn
2. Hauptmann war Grutsch Karl
3. Hauptmann war Jenewein Alois 1935 – 1953
    Obmann war in dieser Zeit Reinstadler Franz (Unterhauser) 1935 - 1959
4. Hauptmann war Jenewein Oskar 1953 – 1959
5. Hauptmann war Wechselberger Hermann 1959 – 1970
    Obmann war Lentsch Hugo 1959 – 1965 und Wechselberger Josef 1965 - 1968
6. Hauptmann war Kirchebner Emmerich 1970 – 1992
    Obmann war Walch Alois 1968 – 1998 (seit 1992 Ehrenhauptmann)
7. Hauptmann Kirchebner Stefan – seit 1992
    Obmann war Jenewein Herbert 1998 – 2004 und seit 2004 Reheis Christian
   Unter Obmann Reinstadler Franz wurde die 
Schützenkompanie 1937 neu eingekleidet.
Die Gürtel wurden zum Teil aus Südtirol angekauft. 
Diese sind die ältesten im Tal.  
Mitte der 60 er Jahre hatte die Schützenkompanie Jerzens 
einen relativ hohen Mitgliederstand,danach ging es bergab.
 Ausrückungen mit teilweise nur noch 7 bis 8 Mann.  Die Gemeinde (Lederle Hermann) fragte im Jahre 1970 Kirchebner Emmerich 
ob er Schützenhauptmann werden will (Anregungen auch von Walch Alois)  Im Jahr 1970 wurde Kirchebner Emmerich als Schützenhauptmann gewählt.
 Er übernahm eine schwierige Aufgabe, vor allem war es finanziell nicht leicht.
Er und der Obmann Walch Alois veranstalteten damals Schiessen und Rumpeln im Gasthaus SCHÖN, diverse Feste und Talfeste. Auf Grund der finanziellen Situation wurde die Munition selber geladen.  

SK Jerzens
  • Liss 62
  • 6474 Jerzens
    Obmann
    Fähnrich Manuel Reheis
    Hauptmann-Stv.
    Hauptmann Peter Neuner
    Hauptmann-Stv.
    Oberleutnant Gerhard Wechselberger
    0
    Mitglieder
    0
    Aktive Mitglieder
    0
    seit
    SK Jerzens

      Weitere Inhalte 

      Alpenregion gestärkt & Kameradschaft gefeiert!
      27. Alpenregionstreffen der Schützen aus Bayern, Tirol, Südtirol und Welschtirol in Garmisch
      Alpenregion, BBGS, BTSK, Schützenfest, SSB, Verband Tiroler Schützen, WSB
      Talschaftsjungschützenschießen 2024 Paznaun
      Flirsch war eine Reise wert
      Eine lange Busreise war von Erfolg gekrönt.