Tirol Lexikon

Regimente

In zwei Bereichen des Bundes der Tiroler Schützenkompanien hat sich die historische Gliederung des Regimentes erhalten. Es ist dies das Tiroler Oberland und das Zillertal.

Das Regiment Oberinntal

Der historische Ursprung dieses Regimentes liegt im Oberinntalerischen Milizregiment unter Führung des Obristwachtmeisters Graf von Wolkenstein, Pfleger zu Wiesberg. Im Jahre 1946 wurde der Oberinntaler Schützenbund gegründet, später nach Eingliederung in den 1950 gegründeten Bund der Tiroler Schützenkompanien als Teilbund Westtirol bezeichnet. Nach Auflösung der Teilbünde wurde am 1. Februar 1955 das Oberinntaler Schützenregiment gegründet.

Das Regiment Zillertal

Als im Jahre 1908 beherzte und von Kameradschaftsgeist beseelte Schützenkameraden daran gingen das Schützenregiment Zillertal auf die Beine zu stellen, war dies etwas ganz Besonderes und Einzigartiges im Tiroler Schützenwesen Dies geschah im Vorfeld des Gedenkjahres „Tiroler Freiheitskampf 1809 – 1909“ und fand landesweite Beachtung. Ein besonderes Merkmal des Regiments ist die einheitliche Tracht, welche bis heute erhalten geblieben ist und eine Besonderheit im ganzen Alpenraum darstellt. Der Schutz und die Erhaltung des Kulturgutes „Zillertaler Tracht“  und die daraus resultierenden Adjustierungsrichtlinien des Regimentes sind den Zillertaler Schützen ein besonderes Anliegen.

Weitere Inhalte 

Viertel
Alpenregion gestärkt & Kameradschaft gefeiert!
27. Alpenregionstreffen der Schützen aus Bayern, Tirol, Südtirol und Welschtirol in Garmisch
Alpenregion, BBGS, BTSK, Schützenfest, SSB, Verband Tiroler Schützen, WSB
33. Gesamt-Tiroler Landesjungschützenschießen 2024 in Flirsch am Arlberg
Sportlicher Wettkampf der Jungschützen und Jungmarketenderinnen aus allen Landesteilen des historischen Tirols
BTSK, Jugend, Schießwesen, SSB, Verband Tiroler Schützen, WSB