Tirol Lexikon

Bundesauschuss

Der Bundesausschuss im Bund der Tiroler Schützenkompanien trifft alle grundlegenden Entscheidungen und bereitet inhaltlich die Bundesversammlung, bei der alle Kompanien vertreten sind, vor. Der Bundesausschuss besteht aus den Ehrenmitgliedern des Bundes, der Bundesleitung, den Regiments-, Bezirks-, Bataillons- und Talschaftskommandanten, den Delegierten der Bataillone und Talschaften, sowie den Viertel-Jungschützenbetreuern, Viertel-Schießreferenten und den Viertel-Marketenderinnen.

 

Aufgaben des Bundesausschusses

Dem Bundesausschuss obliegt die Beratung und Beschlussfassung in allen Bundesangelegenheiten, die nicht ausdrücklich der Bundesversammlung vorbehalten sind. Insbesondere hat der Bundesausschuss für die Wahl der Mitglieder der Bundesleitung und der Rechnungsprüfer einen Wahlvorschlag zu erstellen und das Wahlprozedere festzulegen.

Der Bundesauschuss tagt üblicherweise zwei mal im Jahr, der ordentliche Bundesauschuss findet Anfang März eines Jahres statt und dient zur Vorbereitung der Bundesversammlung, der außerordentliche Bundesauschuss findet Anfang November statt.

Weitere Inhalte 

Flirsch war eine Reise wert
Eine lange Busreise war von Erfolg gekrönt.
Marketenderinnen zeigen sich treffsicher
Schießtraining beim Heeressportverein Lienz der Osttiroler Marketenderinnen
33. Gesamt-Tiroler Landesjungschützenschießen 2024 in Flirsch am Arlberg
Sportlicher Wettkampf der Jungschützen und Jungmarketenderinnen aus allen Landesteilen des historischen Tirols
BTSK, Jugend, Schießwesen, SSB, Verband Tiroler Schützen, WSB