Tirol Lexikon

SK Zams
Schützenkompanie Zams
Sk Zams

1866 haben Schützen dieser Kompanie im Rahmen der Bezirksschützenkompanie Landeck am Feldzug gegen Italien teilgenommen und bei Le Tezze die Feuertaufe erhalten. Im Jahre 1913 wurde eine neue Fahne angeschafft, die finanziell zum grössten Teil durch die Fahnenpatin Frau Rosa Mungenast abgedeckt war.
Während des 1. Weltkrieges, als Italien im Jahre 1915 den Krieg erklärte, löste sich die Kompanie fast zur Gänze auf, da ein Grossteil der Schützen zu den Standschützen einrückte. Bei Kriegsende fanden sich sofort wieder Männer, die sich zusammen taten, um die Gemeinde Zams vor zurückflutenden, marodierenden Soldaten zu schützen. Im Jahre 1920 wurde die Kompanie wieder neu gegründet.

. Nach dem 2. Weltkrieg wurde unsere Kompanie im Jahre 1956 unter Hauptmann Fadum Siegfried und mit

Hilfe des Bezirkskommandanten Schützenmajor Roilo wieder gegründet. Gründungsmitglieder, die heute noch Kompaniemitglieder sind, waren: Prantauer Anton sen., Traxl Konrad, TRAXL Walter, TRAXL Karl, SCHULER Valentin, TROBINGER Mathias und KOHLER Richard. Weitere Hauptleute waren RUDIG Johann und KANITSCHEIDER Karl. Auf Obmann GRUNER Andrä folgte STEINWENDER Emmerich, welcher bereits 22 Jahre diese Funktion ausübt.

Da die Schützenfahne aus dem Jahre 1913 bereits Alterserscheinungen zeigte, wurde im Jahre 1987 eine neue Fahne, die der alten Fahne nachgemacht wurde, geweiht. Die Patenschaft über die Fahne hat Frau Rosa PRANTAUER übernommen.

Anlässlich des Gedenkjahres 1984, im Sinne der kulturellen Einheit des gesamten Landes Tirol ist die Schützenkompanie ein besonders kameradschaftliches Verhältnis mit der Schützenkompanie BURGEIS/VINSCHGAU eingegangen.

SK Zams
  • Auf der Höhe 19
  • 6511 Zams
Obmann
Leutnant Markus Stubenböck
0
Mitglieder
0
Aktive Mitglieder
0
seit
SK Zams

Weitere Inhalte 

Flirsch war eine Reise wert
Eine lange Busreise war von Erfolg gekrönt.
Marketenderinnen zeigen sich treffsicher
Schießtraining beim Heeressportverein Lienz der Osttiroler Marketenderinnen
33. Gesamt-Tiroler Landesjungschützenschießen 2024 in Flirsch am Arlberg
Sportlicher Wettkampf der Jungschützen und Jungmarketenderinnen aus allen Landesteilen des historischen Tirols
BTSK, Jugend, Schießwesen, SSB, Verband Tiroler Schützen, WSB