Tirol Lexikon

SK Kaunertal
Schützenkompanie Kaunertal
Kompaniefoto SK KaunertalSK Kaunertal

Bedauerlicherweise gibt es über das tatsächliche Gründungsjahr der Schützenkompanie Kaunertal keine genaue Aufzeichnung. Aus den Berichten über die Einweihung des Gepatschhauses 1873, sowie der Rauhekopfhütte 1888, wird allerdings berichtet, dass die Festgesellschaften stets mit Böllerschüssen und Fahnenschmuck begrüßt wurden und zum Abschluss der Feierlichkeiten ein landesübliches Schießen stattfand. Im Jahr 1904 wurde bei der feierlichen Eröffnung des Gemeindeschießstandes die Fahne der Schützenkompanie Kaunertal geweiht. Es herrschte Freude mit der neuen Schützenkompanie unter der schneidigen Führung ihres Hauptmannes Pockstaller!

Aus den Berichten unserer Schützenchronik geht hervor, dass es schwierig war, die Kompanie immer wieder mit Trachten   auszustatten bzw. auch wieder nach den Kriegsjahren neu aufzustellen.  Einen besonderen Aufschwung erlebte die Schützenkompanie Kaunertal ab 1975 unter dem damaligen Hauptmann Alfons Stadlwieser.

Seit 1985 befindet sich die Kompanie unter der Führung von Hauptmann Franz Schmid und für das organisatorische ist seit 1990 unser Obmann Erwin Eckhart verantwortlich. Die Kompanie zählt derzeit 72 aktive Mitglieder.  Bei einer Einwohnerzahl von nur knapp über 600 Personen der Gemeinde Kaunertal bedeutet dies eine stolze Zahl!

SK Kaunertal
  • Grasse 233
  • 6524 Kaunertal
    Hauptmann
    Hauptmann Franz Schmid
    Hauptmann-Stv.
    Oberleutnant Wolfgang Lentsch
    Obmann-Stv.
    Fähnrich Richard Larcher
    0
    Mitglieder
    0
    Aktive Mitglieder
    0
    seit
    SK Kaunertal

      Weitere Inhalte 

      Alpenregion gestärkt & Kameradschaft gefeiert!
      27. Alpenregionstreffen der Schützen aus Bayern, Tirol, Südtirol und Welschtirol in Garmisch
      Alpenregion, BBGS, BTSK, Schützenfest, SSB, Verband Tiroler Schützen, WSB
      Talschaftsjungschützenschießen 2024 Paznaun
      Flirsch war eine Reise wert
      Eine lange Busreise war von Erfolg gekrönt.