Tirol Lexikon

SK Strassen
Schützenkompanie Strassen
Schützenkompanie Strassen
Die Schützenkompanie Strassen besitzt eine historische Fahne, die auf die Tiroler Freiheitskämpfe 1796 / 97 hinweist. Der Bestand einer Schützenkompanie in Strassen lässt sich bis zum Jahre 1848 zurückverfolgen.
Die Schützenkompanie Strassen wurde im Jahre 1903 neu gegründet. Gleichzeitig erfolgte 1903 auch die Neuanschaffung der Schützenfahne.
Initiatoren zur Gründung waren Hauptmann Josef Huber-Knapper und Josef Mayr-Staffinger als Leutnant und Fähnrich.
Im Jahre 1919 wurde Peter Weiler-Galler in die Funktion des Schützenhauptmannes berufen.
1951 wurde eine Neu-Uniformierung notwendig und die heutige Tracht angeschafft.
Josef Mayr-Staffinger wurde im Jahre 1953 mit der Funktion des Hauptmannes betraut. Von 1978 bis 1996 war Otto Bodner-Hattinger und von 1996 bis 2014 Oswald Mayr-Staffinger Hauptmann der Schützenkompanie. Seit 2014 ist Stephan Golmayer Schützenhauptmann.
Die Gründung des Jungschützenzuges erfolgte 1958 durch Hauptmann Josef Mayr-Staffinger und Josef Mayr-Prosler.

Bild: Schützenkompanie Strassen

SK Strassen
  • Hintenburg 14
  • 9918 Strassen
Hauptmann
Hauptmann Stephan Golmayer
Obmann
Leutnant Reinhard Bergmann
Jungschützenbetreuer
Leutnant Daniel Valtiner
0
Mitglieder
0
Aktive Mitglieder
0
seit
SK Strassen

Weitere Inhalte 

Alpenregion gestärkt & Kameradschaft gefeiert!
27. Alpenregionstreffen der Schützen aus Bayern, Tirol, Südtirol und Welschtirol in Garmisch
Alpenregion, BBGS, BTSK, Schützenfest, SSB, Verband Tiroler Schützen, WSB
Talschaftsjungschützenschießen 2024 Paznaun
Flirsch war eine Reise wert
Eine lange Busreise war von Erfolg gekrönt.