Tirol Lexikon

SK Leutasch
Schützenkompanie Leutasch
Die Schützenkompanie Leutasch dürfte im Jahre 1882 gegründet worden sein, aus dem spärlich vorhanden Aufzeichnungen konnte der letzte Beweis nicht erbracht werden, ob die Gründung bereits
34 Jahre früher im Jahre 1848 erfolgte.
Es wurden jedoch schon 20 bis 25 Mann aus Leutasch zur Verteidigung   der Festung Schanz,
welche einen Talriegel mit der Porta Claudia in Scharnitz nach Bayern bildete, im Jahre 1805 eingesetzt.
Die Schützenkompanie wurde im Jahre 1958 wiedergegründet, die ersten Ausrückungen fanden mit 14 Mann statt.
Bereits im Jahre 1972 hatte die Kompanie eine Stärke von 43 Mann.
Heute zählt die Kompanie 25 Mann und 1 Marketenderin.

0
Mitglieder
0
Aktive Mitglieder
0
seit
SK Leutasch

    Weitere Inhalte 

    Alpenregion gestärkt & Kameradschaft gefeiert!
    27. Alpenregionstreffen der Schützen aus Bayern, Tirol, Südtirol und Welschtirol in Garmisch
    Alpenregion, BBGS, BTSK, Schützenfest, SSB, Verband Tiroler Schützen, WSB
    Talschaftsjungschützenschießen 2024 Paznaun
    Flirsch war eine Reise wert
    Eine lange Busreise war von Erfolg gekrönt.