Tirol Lexikon

SK Allerheiligen
Schützenkompanie Allerheiligen
Die Schützenkompanie Allerheiligen wurde im Jahre 1989 gegründet.
Der Name bezieht sich auf das Patrozinium der 1965 geweihten Pfarrkirche Allerheiligen.
Die Schützenkompanie Allerheiligen trägt die Wipptaler Tracht, da sich der Stadtteil vor sehr langer Zeit noch zum Gebiet des Wipptals zählte.  
Die Kompaniefahne wurde nach einem thematischen Konzept von Franz - Heinz Hye künstlerisch von Toni Höck gestaltet, der ebenfalls die Jungschützenfahne konzipiert und gestaltet hat. Von der Gründung bis September 2022 wurde die Kompanie von Hauptmann Mag. Josef Pargger geführt. Nach fast 34jähriger Tätigkeit erfolgte im Rahmen der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen die Übergabe an den neu gewählten Hauptmann Fabian Santeler. Gleichzeitig wurde Herr Mag. Josef Pargger einstimmig zum Ehrenhauptmann ernannt. Die Kompanie zählt derzeit 60 aktive Schützen (inklusive Marketenderinnen und Jungschützen) und ist hiermit der größte Verein im Stadtteil.

SK Allerheiligen
  • Viktor-Franz-Hess-Straße 9
  • 6020 Innsbruck
Hauptmann
Hauptmann Fabian Santeler
Obmann
Oberleutnant Gerhard Schwitzer
0
Mitglieder
0
Aktive Mitglieder
0
seit

Weitere Inhalte 

Alpenregion gestärkt & Kameradschaft gefeiert!
27. Alpenregionstreffen der Schützen aus Bayern, Tirol, Südtirol und Welschtirol in Garmisch
Alpenregion, BBGS, BTSK, Schützenfest, SSB, Verband Tiroler Schützen, WSB
Talschaftsjungschützenschießen 2024 Paznaun
Flirsch war eine Reise wert
Eine lange Busreise war von Erfolg gekrönt.