Tirol Lexikon

SK Reichenau
Schützenkompanie Innsbruck - Reichenau
Am 10.9.1973 wurde die Schützenkompanie im jungen Stadtteil Reichenau gegründet.
1974 wurden die Jungschützen und die Schützengilde gegründet. Im Jahr 1975 wurde das Schützenheim gebaut und bezogen.
Die Schützenkompanie wurde und wird immer wieder zu ehrenvollen Ausrückungen gerufen. Aber nicht nur Ausrückungen und Abordnungen prägen das Leben unserer Schützenkompanie, auch der gesellschaftlichen Komponente wird große Bedeutung beigemessen. Der jährliche Schützenball, Stadtteil- und Sommerfeste, Nikolo- und Weihnachtsfeiern, Geburtstage und Schützen-Hochzeiten sind Anlässe, die uns immer wieder in gemütlichem Rahmen, unter Teilnahme unserer Angehörigen und Freunde zusammenführen und uns zu einer großen Familie werden lassen. Ohne die soziale Herkunft zu unterscheiden, finden sich die Schützen zusammen, um in kameradschaftlicher Zusammenarbeit den vorgezeichneten Weg zu gehen.
Der Kompanie gehören derzeit 5 Marketenderinnen, 58 Schützen ( davon 8 Ehrenoffiziere) sowie 3 Jungschützen an.

SK Reichenau
  • Valiergasse 8a
  • 6020 Innsbruck
Obmann
Oberleutnant Stefan Jilg
Schriftführer
Sabine Kröß-Tunner
0
Mitglieder
0
Aktive Mitglieder
0
seit
SK Reichenau

Weitere Inhalte 

Flirsch war eine Reise wert
Eine lange Busreise war von Erfolg gekrönt.
Marketenderinnen zeigen sich treffsicher
Schießtraining beim Heeressportverein Lienz der Osttiroler Marketenderinnen
33. Gesamt-Tiroler Landesjungschützenschießen 2024 in Flirsch am Arlberg
Sportlicher Wettkampf der Jungschützen und Jungmarketenderinnen aus allen Landesteilen des historischen Tirols
BTSK, Jugend, Schießwesen, SSB, Verband Tiroler Schützen, WSB