Tirol Lexikon

SK Hippach
Schützenkompanie Hippach

Von der ersten Gründung der Schützenkompanie Hippach liegen leider keine Aufzeichnungen vor. Auf Grund von noch vorhandenen Gegenständen von Schützen kann mit ziemlicher Sicherheit vermutet werden, dass es bereits in der ersten Hälfte des 

19. Jahrhunderts in Hippach Schützen gegeben hat. Diese Kompanie dürfte sich jedoch wieder aufgelöst haben.

Laut mündlicher Überlieferung bemühten sich rührige Männer unserer Gemeinde, mit Beginn des vorigen Jahrhunderts also um 1900 in Hippach wieder eine Schützenkompanie zu gründen. Auch in der Tiroler Schützenzeitung ist das urkundliche Gründungsjahr mit 1900 abgedruckt. Zu dieser Zeit wurden Mitglieder aus dem Bereich Hippach, Schwendau, Zellberg, Schwendau und Ramsau angeworben.


Seit 1993 befindet sich die Kompanie unter der Führung von Bataillonskommandant Oberes Zillertal Hauptmann Fritz Sandhofer.

SK Hippach
  • Johann-Sponring-Straße 80
  • 6283 Hippach
    Hauptmann
    Hauptmann Martin Geisler
    Obmann
    Leutnant Andreas Rauch
    0
    Mitglieder
    0
    Aktive Mitglieder
    0
    seit
    SK Hippach

      Weitere Inhalte 

      Flirsch war eine Reise wert
      Eine lange Busreise war von Erfolg gekrönt.
      Marketenderinnen zeigen sich treffsicher
      Schießtraining beim Heeressportverein Lienz der Osttiroler Marketenderinnen
      33. Gesamt-Tiroler Landesjungschützenschießen 2024 in Flirsch am Arlberg
      Sportlicher Wettkampf der Jungschützen und Jungmarketenderinnen aus allen Landesteilen des historischen Tirols
      BTSK, Jugend, Schießwesen, SSB, Verband Tiroler Schützen, WSB