Tirol Lexikon

SK Bruck
Schützenkompanie Bruck am Ziller
Schützenkompanie Bruck am Ziller 2024Walter Gramshammer
Die Schützenkompanie Bruck am Ziller wurde im Jahr 1702 gegründet, besonders bemerkenswert ist der Kampf an der Zillerbrücke 1809 unter Nikolaus Hochmuth.

Die Kompanie existierte bis 1923, wurde 1952 neu gegründet und hat seitdem an vielen wichtigen Veranstaltungen teilgenommen.

Ihre alte Fahne aus dem Jahr 1838 zeigt auf der Vorderseite die "Hl. Familie" und auf der Rückseite den "Österr. Doppeladler".

1955 wurde eine neue Fahne eingeführt und 1982 bezogen die Schützen ein neues Schützenheim mit Schießstand im damals neu errichteten Mehrzweckhaus der Gemeinde Bruck am Ziller.

Die heutige Kompanie, unter Hauptmann Markl Werner seit 2001, sieht sich als Bewahrer des kulturellen Erbes mit 51 Schützen und 7 Marketenderinnen. Sie ist ein wesentlicher Bestandteil des kulturellen Lebens und des Erbes von Bruck am Ziller.

SK Bruck
  • Dorf 40a
  • 6260 Bruck am Ziller
Hauptmann
Hauptmann Werner Markl
Obmann
Leutnant Christian Erler
Marketenderinnenvertretung im Vorstand
Sabrina Wurm
0
Mitglieder
0
Aktive Mitglieder
0
seit
SK Bruck

Weitere Inhalte 

Alpenregion gestärkt & Kameradschaft gefeiert!
27. Alpenregionstreffen der Schützen aus Bayern, Tirol, Südtirol und Welschtirol in Garmisch
Alpenregion, BBGS, BTSK, Schützenfest, SSB, Verband Tiroler Schützen, WSB
Talschaftsjungschützenschießen 2024 Paznaun
Flirsch war eine Reise wert
Eine lange Busreise war von Erfolg gekrönt.