Tirol Lexikon

1

„Die Pracht der Tracht“ – Landesweites Marketenderinnen-Treffen

22. Juni 2024 16
-
23

Tiroler Marketenderinnentreffen in Absam am 22. Juni 2024 ab 16:00 Uhr

In unserer reichen Tiroler Kultur spielt die Tracht eine zentrale Rolle. Sie ist nicht nur Ausdruck unserer Tradition, sondern auch ein Symbol unserer Identität und Verbundenheit mit der Heimat. Im Rahmen des diesjährigen Marketenderinnentreffens möchten wir einen besonderen Blick auf die Pracht der Tracht werfen.

Die Tiroler Frauentrachten zeichnen sich durch ihre Vielfalt, Farbenpracht und Detailverliebtheit aus. Jedes Stück ist sorgfältig handgearbeitet und erzählt eine eigene Geschichte. Die Tracht der Frauen besteht in der Regel aus einem farbenfrohen Mieder, einem schmalen, langen Rock, einer weißen Bluse mit aufwendiger Spitze sowie einer Schürze. Ein besonderes Highlight sind die filigran gearbeiteten Trachtenhüte, verziert mit bunten Borten und Federn, die jedem Outfit eine individuelle Note verleihen. Sie sind mehr als nur Accessoires – sie sind Ausdruck von Stolz und Zugehörigkeit.

Die Tracht ist jedoch nicht nur ein optisches Highlight, sondern trägt auch eine tiefere Bedeutung in sich. Sie ist ein Symbol für Zusammenhalt, Tradition und Wertschätzung gegenüber unserer Heimat. Durch das Tragen der Tracht bekennen wir uns zu unserer tirolerischen Identität und zeigen stolz unsere Verbundenheit mit unserer Kultur und Tradition.

Ein besonderes Juwel unter den Tiroler Trachten ist zweifellos die Zillertaler Tracht, welche sich von anderen Trachten abhebt und die Besonderheiten der Zillertaler Region widerspiegelt. Wer mehr über diese und andere faszinierende Tiroler Trachten erfahren möchte, ist herzlich eingeladen zum Marketenderinnentreffen in Absam am 22. Juni 2024. Dort wird nicht nur die Schönheit der Trachten gefeiert, sondern auch ihre Geschichte und Bedeutung näher beleuchtet.

 

Programm:

  1. Vorstellung der Trachten: Wir präsentieren die wunderschönen Trachten aus den verschiedenen Bataillonen. Dies ist eine einzigartige Gelegenheit, die Vielfalt und Tradition unserer Trachtenkultur zu erleben.
  2. „Rund ums Panzele“ – Vorstellung eines lokalen Schnapsbrenners und Fassbinders: Die Teilnehmer haben die Gelegenheit, bei der Verkostung regionalen Schnaps zu probieren und mehr über die Kunst des Schnapsbrennens und Fassbindens zu erfahren.
  3. Gemeinsamer Marsch zum Festplatz: Der Tag wird mit einem gemeinsamen Marsch zum Festplatz abgerundet, wo wir gemeinsam feiern und den Tag ausklingen lassen.

Weitere Inhalte

Flirsch war eine Reise wert
Eine lange Busreise war von Erfolg gekrönt.
Marketenderinnen zeigen sich treffsicher
Schießtraining beim Heeressportverein Lienz der Osttiroler Marketenderinnen
33. Gesamt-Tiroler Landesjungschützenschießen 2024 in Flirsch am Arlberg
Sportlicher Wettkampf der Jungschützen und Jungmarketenderinnen aus allen Landesteilen des historischen Tirols
BTSK, Jugend, Schießwesen, SSB, Verband Tiroler Schützen, WSB