Alpenregionstreffen

Alpenregionstreffen

Zu den wichtigsten Aktivitäten auf der Ebene der Alpenregion zählt die Organisation und Durchführung des Alpenregionstreffens. Es ist dies das größte Schützenfest in unserer Region. Erfahrungsgemäß treffen sich dabei zwischen rund 7.000 – 10.000 Schützen, Marketenderinnen, sowie zusätzlich noch zahlreiche Musikanten und Besucher.

 

Das repräsentative “1.Treffen der Alpenregion der Schützen” wurde am 30.07.1978 in Mutters, Bezirk Innsbruck-Land, abgehalten. Seit 1988 werden die Feste in einem 2 Jahres Rhythmus abgehalten. der Veranstaltungsort wechselt in einem vorgegebenen Rhythmus zwischen den Schützenbünden der Alpenregion (Bund der Tiroler Schützenkompanien, Welschtiroler Schützenbund, Südtiroler Schützenbund, Bund der Bayrischen Gebirgsschützen)

Die Treffen in zeitlicher Abfolge waren:

  • 1978 Mutters (30.07.1978)
  • 1979 Bozen
  • 1980 Benediktbeuern
  • 1981 Stams
  • 1982 Brixen/Südtirol
  • 1983 Rottach-Egern/Tegernsee
  • 1984 Kitzbühel
  • 1985 Sterzing
  • 1986 Garmisch-Patenkirchen
  • 1988 Schwaz
  • 1990 Bruneck
  • 1992 Gmund a. Tegernsee
  • 1994 Matrei in Osttirol
  • 1996 Kronmetz / Mezzocorona
  • 1998 Meran
  • 2000 Bad Reichenhall
  • 2002 Prutz / Oberinntal (30.06.2002)
  • 2004 Trient (06.06.2004)
  • 2006 Brixen (21.05.2006)
  • 2008 Ohlstadt / Bayern (13.07.2008)
  • 2010 Fulpmes / Stubai (30.05.2010)
  • 2012 Folgaria Vielgereuth
  • 2014 Niederndorf /Südtirol (01.06.20214)
  • 2016 Waakirchen in Bayern (03.07.2016)
  • 2018 Mayrhofen (27.05.2018)
  • 2022 St. Martin im Passeier (14.05.2022 – 2020/2021 aufgrund der Covid-19 Pandemie nicht durchführbar)
  • 2024 Garmisch

Weitere Inhalte 

Die Alpenregion der Schützen
Von der Gründung bis Heute
Alpenregion, Chronik, Geschichte, Schützenwesen
Das Schützenviertel Unterland und seine Kommandanten
Die Viertelkommandanten vertreten ihr Viertel als Kommandant im Bund der Tiroler Schützenkompanien und haben damit Sitz in der Bundesleitung des Bundes der Tiroler Schützenkompanien.
Bildung, BTSK, Chronik, Geschichte, Schützenwesen, Unterland
Das Schützenviertel Osttirol und seine Kommandanten
Die Viertelkommandanten vertreten ihr Viertel als Kommandant im Bund der Tiroler Schützenkompanien und haben damit Sitz in der Bundesleitung des Bundes der Tiroler Schützenkompanien.
Bildung, BTSK, Chronik, Geschichte, Osttirol, Schützenwesen