Tirol Lexikon

Jungschützenschitag der Talschaft Pontlatz

von | Mrz 28, 2024 | Viertel Oberland

 Schispass und Alpininformation

 

Zu einem Schitag mit Tipps für richtiges Verhalten auf und außerhalb der Pisten trafen sich am Sonntag, den 17. März, die Jungschützen der Talschaft Pontlatz in Fiss.

Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen begrüßte Wendelin Krismer,  Talkommandantstellvertreter,  die Schützenjungend und ihre erwachsenen Begleiter vor dem Restaurant „Bergdiamant“ am Fisser Joch.

Mit großem Interesse verfolgten dann die Teilnehmer den Kurzvortrag von Vize.Bgm. Franz Geiger, selbst langjähriger Bergretter und Schilehrer. Mit einfachen und klaren Worten brachte er den Zuhörern das grundlegende Sicherheitsverhalten beim Schifahren außerhalb der gesicherten Pisten näher. Er stellte die Standard- Ausrüstung zum Tiefschneefahren vor und betonte, wie wichtig es ist, sich vorher über die aktuelle Lawinensituation gut zu informieren.

Anschließend stellte Wilfried Grießer von der Schützenkompanie Pfunds den Teilnehmern die Notfall – App “ SOS EU Alp“ vor. Mit dieser App der Leitstelle Tirol, die gratis auf jedes modernes Handy geladen werden kann, kann man mit einem „Knopfdruck“ eine Telefonverbindung zur Leitstelle Tirol herstellen und einen Notruf absetzen.

Aber das war noch nicht alles.  Auf der Fisser Nordseite hatten Bergretter und Schilehrer der Schischule Fiss zwei Übungsfelder angelegt. Während eine Gruppe die Funktion von Lawinenverschüttetensuchgeräten (LVS) kennen lernte und den Umgang damit üben konnte, durften die zweite Gruppe sich im Sondieren nach einem Verschütteten versuchen.

Am Ende waren sich alle einig. Die Fisser hatten in ihrem Schigebiet den Jungschützen einen interessanten und lehreichen Info-Tag gestaltet, bei dem natürlich das Schifahren nicht zu kurz kam. Ein großzügiges Mittagessen im Restaurant „Möser-Alm“ und danach noch einige Fahrten im Schigebiet rundeten diesen erlebnisreichen Schitag ab.

Die Jungschützen und ihre Betreuer bedanken sich auch auf diesem Weg bei den Fisser Bergbahnen, bei Vizebürgermeister. Franz Geiger und bei allen Helfern aus der Schützenkompanie Fiss und Bergrettung Fiss für das großzügige Entgegenkommen. Dieser erfolgreich durchgeführte Schitag ruft nach einer Neuauflage im nächsten Winter.

Vize.bürgermeister. Franz Geiger und Wendelin Krismer begrüßen die Teilnehmer.

Thomas Wachter zeigt den Umgang mit einem LVS – Gerät

Wie fühlt sich eine Lawinensonde an ?

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Inhalte

Alpenregion gestärkt & Kameradschaft gefeiert!
27. Alpenregionstreffen der Schützen aus Bayern, Tirol, Südtirol und Welschtirol in Garmisch
Alpenregion, BBGS, BTSK, Schützenfest, SSB, Verband Tiroler Schützen, WSB
Talschaftsjungschützenschießen 2024 Paznaun
Flirsch war eine Reise wert
Eine lange Busreise war von Erfolg gekrönt.